Informationsabend zum Wechsel in Klasse 5

In der kommenden Woche finden die Informationsabende zum Wechsel aus Klasse 4 nach 5 des ZEBs und des Schulamtes, vertreten durch Frau Detering (Oberschulrätin des SEK I und der Werkstattschule des Magistrat Bremerhaven) statt. 

Am Dienstag, den 24.01.2023 (19 Uhr) laden wir Sie in die Aula der Gaußschule II ein. Der Eingang befindet sich im markierten Bereich. Die Aula ist nicht barrierefrei zu erreichen. Vom Haupteingang über die Treppe in den zweiten Stock.


Am Donnerstag, den 26.01.2023 (19 Uhr) begrüßen wir Sie in der Aula der Humboldtschule. Den Haupteingang an der Schillerstraße haben wir ebenfalls markiert. Der Zugang nicht barrierefrei.  Vom Haupteingang halten Sie sich links, folgen dem Gang und dann die Treppe in den ersten Stock nehmen.


 

 

Projektförderungsmöglichkeiten durch den Förderverein des Alfred-Wegener-Instituts

Der gemeinnützige „Verein der Freunde und Förderer des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung e.V.“ ist eine Kontaktstelle für alle, die an den Forschungen des Alfred-Wegener-Instituts und seiner Arbeit interessiert sind und diese unterstützen möchten. Ziel des Fördervereins ist es, das Alfred-Wegener-Institut und seine Aktivitäten finanziell ebenso wie ideell zu fördern. Zu den Aufgaben des Vereins gehört aber auch die Pflege der Kontakte zwischen dem Alfred-Wegener-Institut und Schulen in Deutschland (etwa durch die Förderung von Anträgen und Projekten von Schulklassen mit einem Fokus auf Meeres- und Polarforschung). So wurde beispielsweise im Jahr 2021 ein Schreibprojekt an der Heinrich-Heine-Schule Bremerhaven gefördert, bei dem gemeinsam
mit lokalen Autoren Adventskalender der See und der Seestadt gestaltet und dafür 24 Geschichten vom Winter auf See bzw. in der Seestadt verfasst wurden. Anträge für Projektförderungen können direkt über foerderverein@awi.de eingereicht werden und
sollten idealerweise folgende Fragen abdecken:

1. Welche Fördersumme wird vom AWI-Förderverein beantragt?
2. Welche anderen Fördersummen wurden bereits an anderen Stellen beantragt/bewilligt?
3. Wofür sollen die Mittel verwendet werden? (Eine grobe Aufstellung über die geplante
     Verwendung der Mittel wäre wünschenswert)
4. Welcher thematische Bezug des Projektes besteht zu den Zielen/Aufgaben des     
     Fördervereins bzw. zum Vereinszweck.
5. Wie sieht der zeitliche Rahmen des Projektes aus?
    Nach Antragsstellung und ggf. der Klärung einiger Rückfragen entscheidet der     
  Vereinsvorstand zeitnah über die Bewilligung.

Weitere Informationen zum Verein, seinen Aktivitäten, seiner Satzung sowie der Möglichkeit, Mitglied im Förderverein zu werden, finden Sie unter: Förderverein – AWI

Für Fragen steht Ihnen Heinrich Weingart als Ansprechpartner gerne per E-Mail  foerderverein@awi.de oder per Telefon (0471 – 48 311 073) zur Verfügung. 

Informationsveranstaltungen zum Wechsel in SEK II

Ihr Kind befindet sich im letzten Schuljahr des SEK I, und weil noch unsicher ist, wie die schulische oder berufliche Laufbahn Ihres Kindes weitergeht, möchten Sie sich informieren? 

In vielen Veranstaltungen der Berufsfachschulen, Fachoberschulen, Allgemeinbildenden Gymnasien und Beruflichen Gymnasien haben Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Möglichkeit sich umfassend durch Lehrkräfte und Berufsberatung zu informieren.

Hier finden Sie eine Übersicht der Informationsveranstaltungen: 

Übergang zur Gymnasialen Oberstufe (zeb-bremerhaven.de)  

Aufgrund der vielen Informationsveranstaltungen findet kein Informationsabend des ZEBs statt. 

ZEB Bremerhaven wünscht allen ein glückliches gesundes neues Jahr !

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wir wünschen Euch und Ihnen viel Geduld, Ausdauer, Genügsamkeit und Kraft aber auch möglichst viel Humor und Spaß für und bei den anstehenden Aufgaben und Ereignissen des neuen Jahres.

Sollte für Ihr Kind in diesem Jahr der Wechsel in den 5.Jahrgang anstehen, haben Sie vielleicht bereits Ende 2022 an den Informationsabenden der verschiedenen Schulen teilgenommen. Ergänzend hierzu empfehlen wir Ihnen unsere gemeinsam mit dem Schulamt angebotene Informationsveranstaltung

  • am 24.01.2023 um 19 Uhr in der Aula der Gauß Schule
  • am 26.01.2023 um 19 Uhr in der Aula der Humboldtschule

Bitte beachten Sie, dass die Schulanmeldung bis zum 16.02.2023 in der Grundschule Ihres Kindes abgegeben werden muss. Dies gilt ebenfalls für einen möglichen Härtefallantrag.

Wenn bei Dir / Ihnen ein Wechsel in die Gymnasiale Oberstufe ansteht, findest/n Du/Sie hier die entsprechenden Termine der Infoabende der verschiedenen Schulen und die notwendigen Unterlagen. 

Wir stehen Euch/Ihnen selbstverständlich für weitere Fragen telefonisch (montags bis freitags 8:30-12:30 Uhr) oder auch gerne per E-Mail zur Verfügung ! 

 

Unser Büro ist vom 21.12.22 bis zum 06.01.2023 nicht besetzt.

Wir sind aber auch während den Ferien per E-Mail – info@zeb-bremerhaven.de – zu erreichen. 

Ab dem 09.01.2023 sind wir wieder persönlich zu erreichen. 

 

Heute, 19.12.22, in den ersten beiden Stunden Schulausfall wegen Glättegefahr

Wegen der Warnung vor Glatteis des Deutschen Wetterdienstes, die ebenfalls für die Stadtgemeinde Bremerhaven bis wenigstens 7 Uhr morgenfrüh gilt, fällt der Unterricht an allen öffentlichen Schulen in den ersten beiden Unterrichtsstunden aus. Eltern und Erziehungsberechtigte können selbst entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken. Die Präsenzpflicht in der Schule wird für diesen Zeitraum ausgesetzt. Die Lehrkräfte müssen sich zur Notbetreuung bereit halten. In der 3. Stunde beginnt regulär der Unterricht. Sollten sich bis dahin mögliche Warnhinweise auf eine Verschlechterung der Wetterlage verdichten, wird das Schulamt erneut informieren. 

Sitzung des Gesamtelternbeirats am 16.11.2022

Am 16.11.22 November fand die diesjährige Sitzung des Gesamtelternbeirat Bremerhavens im Lloyd Gymnasium mit folgender Tagesordnung statt: 

1.) Begrüßung und Vorstellung der Gäste

Herr Frost
• Aktuelle Situation und Entwicklung des Lehrkräftemangels in Bremerhaven
• Digitalisierung

Frau Hüsken
• Ziele als Amtsleitung
• Persönliche Vorstellung

Frau Meyer (ReBUZ)
• Beratungsstelle für Bremerhavener Schüler:innen zu allen Fragen der Diskriminierung

Herr Schneeberg (Seestadt Immobilien)
• Vorstellung Sicherheitskonzept und Umsetzung in Bremerhavener Schulen
• Energiesparmaßnahmen in den Schulen
• Schulneubauten

2.) Wahlen
3.) Rechenschaftsbericht und Entlastung des Vorstands Rechenschaftsbericht
4.) Verschiedenes

Protokoll GEB-Sitzung 

„Studieninfos für Eltern! Orientieren, entscheiden, bewerben“ Online-Vortrag der Hochschule Bremen

Sehr geehrte Eltern, 

Sie spielen im Prozess der Berufs- und Studienorientierung Ihrer Kinder häufig eine besondere Rolle. Sie sind oft erste Ansprechpartner:innen und wichtige Ratgebende. Die Zentrale Studienberatung der Hochschule Bremen lädt Eltern

am Dienstag, 13. Dezember 2022 um 17:30 Uhr

zu einem Online-Vortrag zu dem Thema ein.

Unter dem Titel „Studieninfos für Eltern! Orientieren, entscheiden, bewerben“ erhalten Mütter und Väter kurz und knackig einen Überblick über das Studium heutzutage. Zudem bekommen Sie Orientierungshilfen und Tipps, worauf bei der Studienwahl geachtet werden sollte und wie bei der Studienorientierung unterstützt werden kann. Und so einfach geht’s:

Mit Rechner oder Smartphone an dem jeweiligen Datum den virtuellen Seminarraum betreten und Kopfhörer/Lautsprecher anschalten:
https://hs-bremen.de/studieninfos-fuer-eltern

Bremer Jugendring stellt vor: „SV machen: Handbuch für Schüler:innenvertretung im Land Bremen“

Hallo Schülerinnen und Schüler !

Am 5.12.22 stellte der Bremer Jungendring das Handbuch für Schülerinnenvertretung im Land Bremen „SV machen“ vor. Das Handbuch erklärt Schülerinnen und Schülern, was sie wissen müssen, um an einer weiterführenden Schule in Bremen oder Bremerhaven demokratisch mitbestimmen zu können. Sicher ist, wer dieses Handbuch aufschlägt,
erfährt viel mehr dazu, wie Mitbestimmung an Schule funktioniert. Außerdem enthält das Buch eine Vielzahl interessanter Links und Adressen rund um die SV sowie vieler weiterer Themen von und für Schülerinnen und Schüler.

Das Handbuch ist ab sofort als PDF-Version unter folgendem Link abrufbar:

SV machen – Handbuch.

Es kann zudem die Printversion der Broschüre gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro in der Geschäftsstelle des Bremer Jugendrings (Am Wall 116)   www.bremerjugendring.de/sv-machen erworben werden. Gefördert wurde die Erstellung durch die Senatorin für Kinder und Bildung.

 

„Freikarte Bremen“: Karten unbedingt behalten – Restbeträge verfallen nicht !!

Auf vielfach geäußerten Wunsch von Kindern & Jugendlichen, Sorgeberechtigten & Eltern sowie Vertreter:innen der Politik weist das Projektteam der „Bremer FreiKarte “ erfreulicherweise daraufhin, dass das Rest-Guthaben dieses Jahres ins nächste Jahr übertragen wird. PM des Senats vom 29.11.2022

Zudem werden die Karten Anfang Januar 2023 mit weiteren 60 Euro aufgeladen ! Hierfür gibt es keine neuen Karten ! Auch Karten ohne Guthaben bitte nicht entsorgen !

Das aufgeladene Geld, sowie das Rest-Guthaben dieses Jahres können bis Ende 2023 ausgegeben werden. Ebenfalls wurde zum 1.12.22 angepasst, dass die Karte künftig nicht mehr am 18. Geburtstag der Nutzerinnen und Nutzer entwertet wird. Hier gilt ebenfalls die Frist bei Ende 2023.